Der augenfreundliche Bildschirmarbeitsplatz

Der augenfreundliche Bildschirmarbeitsplatz

Hier erfährst du kurz und knapp alle wichtigen Fakten, wie du deine Augen bei der Bildschirmarbeit schonen und schützen kannst.

Wir leben digital

In den letzten 20 Jahren hat sich unser aller Berufs- und Privatleben gravierend verändert. Informationen suchen wir nicht mehr in Büchern, sondern im World Wide Web. Bekanntschaften werden per WhatsApp oder Facebook gepflegt und auch einkaufen können wir von der Couch aus mit nur einem Klick. Hinzu kommen viele Berufe, die erst durch die Digitalisierung der Welt entstanden sind. Menschen leben ihre Berufung mittlerweile als Virtual Assistent, Influencer oder Webdesigner. Ob nun als Digitale Nomaden oder im Home Office, ohne den Laptop oder das Smartphone können wir in unserer Gesellschaft kaum noch existieren. Um so wichtiger wird es, sich auch Gedanken um die gesundheitlichen Auswirkungen eines Lebens vor dem Display zu machen. Zum Beispiel können wir unseren Bildschirmarbeitsplatz augenfreundlich zu gestalten.

Augen vor künstlichem Licht schützen

Schon seit einigen Jahren merke ich, wie meine Augen immer mehr unter der Arbeit am Computer leiden. Ich bekomme schnell Verspannungen um die Augen und die Lider hängen müde herab. Die Augen sind trocken, fangen an zu jucken und werden immer lichtempfindlicher. Stundenlanges Arbeiten am Monitor oder ein Filme-Abend mit netflix ist eine große Belastung für unser wichtiges Sehorgan.

Aber was tun, wenn durch die berufliche Situation oder die persönlichen Interessen eine Reduzierung der Zeit vor dem Bildschirm nicht infrage kommt?
Ich weiß, dass viele meiner Mitmenschen vor ähnlichen Schwierigkeiten stehen oder in naher Zukunft stehen werden. Daher möchte ich auf diesen Seiten einen Überblick geben über die verschiedenen Möglichkeiten, die Augen bei der Benutzung von Computer, Laptop und Smartphone zu schonen und gleichzeitig entspannter und leistungsfähiger zu werden.

Lösungen für Augenprobleme

Im Laufe der Zeit habe ich einige Hilfsmittel kennengelernt und teilweise auch getestet. Sie machen die Bildschirmarbeit wieder erträglich und schonen langfristig die Augen. Dabei können Kleinigkeiten schon helfen, wie der richtig positionierte Arbeitsplatz oder optimierte Bildschirmeinstellungen.
Um die Augengesundheit dauerhaft zu erhalten ist es jedoch wichtig, sich z.B. mit Hilfe eines augenschonenden Bildschirmes oder einer Blaulichtfilter-Brille vor schädlichen Einflüssen zu schützen. Zudem kann man durch regelmäßige Pausen, Bewegung und bewusste Ernährung den Körper bei der Regeneration unterstützen und eine Überempfindlichkeit der Augen verhindern.

Scroll Back To Top